Left Weiter einkaufen
Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer

5% SPAREN MIT DEM CODE „KISCH5“ | VERSANDKOSTENFREI AB 50€
Pistazien - die Delikatesse aus Westasien

Pistazien - die Delikatesse aus Westasien

Was sind Pistazien?

 

Pistazien (direkt bei uns im Shop) sind die Samen des Pistazienbaums. Sie sind normalerweise grün und leicht süß. Sie werden als Nüsse bezeichnet, aber botanisch gesehen sind Pistazien Samen. Die Menschen essen sie schon seit tausenden von Jahren.

Die Kerne können verschiedene Farben haben, von gelb bis hin zu verschiedenen Grüntönen. Sie sind normalerweise etwa einen Zentimeter lang und haben einen Durchmesser von einem halben Zentimeter. Wenn Sie eine Pistazie probieren möchten, müssen Sie zuerst ihre harte Schale aufbrechen.

Der Pistazienbaum stammt ursprünglich aus Westasien, und Archäologen gehen davon aus, dass Pistazien bereits 7.000 v. Chr. als Nahrungsmittel verwendet wurden. In die Vereinigten Staaten kamen sie Mitte des 19. Jahrhunderts, und die kommerzielle Produktion begann in den 1970er Jahren.

Kalifornien, Arizona und New Mexico sind für die gesamte kommerzielle Pistazienproduktion Amerikas verantwortlich. Sie können Pistazien mit oder ohne Schale, geröstet oder gesalzen kaufen. Sie sind in den meisten Lebensmittelgeschäften erhältlich, und Sie können sie in großen Mengen von Pistazienzüchtern kaufen.

 

Gesundheitliche Vorteile von Pistazien

Zu den möglichen gesundheitlichen Vorteilen von Pistazien gehören:

Hoher Gehalt an ungesättigten Fettsäuren und Kalium. Beide haben antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften.

Sie können Ihr Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen senken.

Pistazien sind reich an Ballaststoffen, Mineralien und ungesättigten Fettsäuren, die helfen können, Blutzucker, Blutdruck und Cholesterinspiegel unter Kontrolle zu halten.

Ihre Ballaststoffe und Proteine sorgen dafür, dass Sie sich länger satt fühlen. Diese Ballaststoffe können sich auch positiv auf Ihren Darm auswirken, indem sie die "guten" Bakterien unterstützen.

 Sie können Ihnen helfen, Ihr Gewicht zu kontrollieren, da sie ein nahrhafter und sättigender Snack sind. Dies kann Ihnen helfen, insgesamt weniger zu essen und Gewicht zu verlieren. Einige Studien deuten darauf hin, dass der Verzehr von Pistazien den Fett- und Zuckergehalt (glykämischer Index) in Ihrem Blut senkt und die Flexibilität und Spannkraft Ihrer Blutgefäße verbessert.

 

Eine 1-Unzen-Portion Pistazien, d. h. etwa 49 Kerne, hat etwa 159 Kalorien und:

    5,72 Gramm Eiweiß

    7,7 Gramm Kohlenhydrate

    12,85 Gramm Fett

    3 Gramm Ballaststoffe

 

Pistazien sind cholesterinfrei und eine großartige Quelle für Vitamine und Mineralien, darunter:

    Mangan

    Phosphor

    Kupfer

    Vitamin B6

 

Außerdem enthalten sie eine große Menge Kalium. Eine Portion von 2 Unzen enthält sogar mehr Kalium als eine große Banane und so viele Ballaststoffe wie eine Tasse gekochter Brokkoli.

 

Wie man Pistazien zubereitet und isst

Pistazien können manchmal schwierig zu essen sein, da sie eine harte Schale haben. Wenn die Schale einen Riss hat, können Sie die Schale einer anderen Pistazie verwenden, um sie aufzubrechen. Ist kein Riss vorhanden, können Sie die Nüsse auf ein Schneidebrett legen, sie mit einem Handtuch abdecken und gerade so fest auf sie einschlagen, dass sich die Schale öffnet.

Pistazien halten sich (mit oder ohne Schale) bis zu einem Jahr im Kühlschrank oder bis zu 3 Jahren im Gefrierschrank.

Hinterlassen Sie einen Kommentar